Zutaten:


Für den Risotto:

  • 1 Tasse Risottoreis
  • 1-2 Thymianzweige
  • 1 dl Weisswein
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Krautstielstangen mit Blättern
  • 100 g Parmesan


Für das geröstete Brot: 

  • 2 Scheiben hartes Brot
  • 1/2 Zitrone, Schale
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 1/2 TL Salz



Krautstiel gibt es in vielen verschiedenen Farben. Nicht nur traditionell weiss sondern auch gelb, rot und pink. Die bunte Mischung verleiht diesem Risotto eine tolle Optik.


Er heisst auch Mangold. Nicht nur die Stiele, sondern auch die Blätter schmecken herrlich. Sie können wie Spinat verwendet werden.  


Als besonderer Kick passt ein frisch gemachtes Paniermehl. Denn "no waste" ist immer cool.


So was von lecker, das kann ich Dir sagen.

REZEPTLISTE

 

  • Mango Lachs Verrines
  • Gefüllter Kürbis
  • Haselnuss Florentiner
  • Krautstiel Risotto
  • Himbeer Latte
  • Forellenmousse mit Auberginen
  • Poke Bowl

ZUBEREITUNG

Schritt 1


Die Zwiebel hacken und zusammen mit dem Öl, den Thymianblättchen und dem Risottoreis in einer Pfanne anschwitzen.


Schritt 2


Mit dem Weisswein ablöschen und unter ständigem Rühren immer wieder das Wasser dazugeben. 


Schritt 3


Vom Krautstiel die Stengel von den Blättern befreien, in kleine Streifen schneiden und zum Risotto geben. Die Blätter in grobe Stücke zupfen und beiseitelegen. Bevor das Wasser ganz aufgebraucht ist, die Blätter dazu geben und kurz einen Deckel auf die Pfanne legen, damit die Blätter in sich zusammen fallen. Sodann unterziehen.


Schritt 4


Den Parmesan reiben und beiseitestellen.


Schritt 5


Das harte Brot in einer Küchenmaschine zu Paniermehl zerkleinern.


Schritt 6


In einer Bratpfanne die Butter schmelzen, den Knoblauch dazu pressen, die Zitrone an einer Raffel reiben und mit dem Paniermehl anrösten, bis sich das Aroma entfaltet und die Brotkrumen geröstet sind. 


Schritt 7


Wenn der Risotto al dente ist, den Parmesan darunter ziehen und sofort auf Tellern verteilen.


Schritt 8


Das geröstete Brot darüber geben. 


WEITERE REZEPTE

Himbeer Latte

 

Forellenmousse

mit Auberginen

Poke Bowl

 

Krautstiel Risotto