Blumenkohl-Bärlauch Salat

Zutaten 


  • 100 g schwarzer Reis
  • ca. 2 dl Wasser
  • 1/2 TL Salz


Salat:

  • 1 mittlerer Blumenkohl
  • 1 TL Öl
  • 1/2 Avocado
  • 1 Hv. Bärlauch
  • 2 Basilikumstengel


Sauce:

  • 1 TL grober Senf
  • 1 EL Weissweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer


Optional:

  • 1 EL Gojibeeren
  • 1 EL Sesam


Der Frühling steht vor der Tür.

REZEPTLISTE

 

  • Mango Lachs Verrines
  • Gefüllter Kürbis
  • Haselnuss Florentiner
  • Krautstiel Risotto
  • Himbeer Latte
  • Forellenmousse mit Auberginen
  • Poke Bowl

ZUBEREITUNG

Schritt 1


Den Reis mit dem Wasser und dem Salz während ca. 25 Minuten kochen, bis der Reis al dente ist.


Schritt 2


Den Blumenkohl in Röschen teilen und ebenfalls mit Wasser und etwas Salz sowie dem Öl bissfest kochen. Absieben und in einer Bratpfanne mit etwas Öl kurz anbraten, damit es ein leckeres Röstaroma gibt.


Schritt 3


In der Zwischenzeit den Bärlauch und den Basilikum grob hacken.


Schritt 4


Alle Zutaten für die Sauce zusammen mischen.

Schritt 5


Die Avocado in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit dem Blumenkohl, den Kräutern und der Sauce vermischen sowie vorsichtig den Reis unterheben.


Schritt 6


Optional:

Die Gojibeeren in heissem Wasser quellen lassen, absieben und über den Salat streuen.


Schritt 7


Optional:

Den Sesam in einer Pfanne rösten und über den Salat streuen.



Tipp:

Schmeckt lauwarm am Besten.

WEITERE REZEPTE

Gefüllter Kürbis

 

Spargel-Orangen Sabyon

Krautstiel Risotto